Mercedes-Benz SLR Coupé
The Art of engineered design.

Herkunft

In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts besaß der Motorsport einen ungeheuren gesellschaftlichen Stellenwert. Auf dem Höhepunkt dieser Faszination wurden mehrere der bewunderten Motorsportfahrzeuge zu Vorbildern für alltagstaugliche Versionen – für die Übertragung von Ästhetik und Technologie der Rennstrecke auf die Straße.

Nach den ersten Erfolgen des „super-leichten“ 300 SLs mit den markanten Flügeltüren intensivierten die Mercedes-Benz Ingenieure ihre Anstrengungen in Richtung immer leistungsfähigerer Rennsportwagen und präsentierten 1955 den 300 SLR. 

Auf Basis dieser Entwicklung konstruierte Rudolf Uhlenhaut, der damalige Pkw-Versuchschef und Leiter der Rennwagen-Entwicklung von Mercedes-Benz, eine straßentaugliche Coupé-Version, die Design und Technik von 300 SL und 300 SLR kombinierte: das 300 SLR Coupé, besser als „Uhlenhaut-Coupé“ bekannt. Der „schnelle Reisewagen“, wie Uhlenhaut seine automobile Kreation nannte, machte diesem Namen alle Ehre. 1.117 Kilogramm leicht und 310 PS stark beschleunigte das Fahrzeug bei Tests auf eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 284 km/h.

Der Zweisitzer war das schnellste Automobil, das seinerzeit für öffentliche Straßen zugelassen war, und wurde zum Vorbild für den Mercedes-Benz SLR McLaren. Dieser sollte schließlich fast 50 Jahre später den Traum von der Verbindung zwischen der Technologie aus dem Motorsport und dem Komfort eines Gran Turismo verwirklichen.

Mehr lesen

Design

Der Zweisitzer war das schnellste Automobil, das seinerzeit für öffentliche Straßen zugelassen war, und wurde zum Vorbild für den Mercedes-Benz SLR McLaren. Dieser sollte schließlich fast 50 Jahre später den Traum von der Verbindung zwischen der Technologie aus dem Motorsport und dem Komfort eines Gran Turismo verwirklichen.

Das SLR Coupé vereint das Erbe des „Uhlenhaut Coupés“ mit technologischen Innovationen von heute. Neu dazu kommen Technologie und Materialität aus der aktuellen Formel 1 und jedes zentrale stilistische Detail des SLR Coupés erfüllt dabei eine wesentliche technische Funktion. Für maximale Performance.

Mehr lesen

Technologie

SLR steht für „sportlich, leicht, renntauglich“. Er besteht fast ausschließlich aus Carbonfaser-verbundkunststoffen, die überragend stabil, leicht und stoßabsorbierend sind. Das resultiert in einer extremen Fahrzeugsteifigkeit des SLR Coupé, die den fahrdynamisch auftretenden Torsionskräften entgegenwirkt. Außerdem verfügt der SLR über einen speziellen Insassenschutzraum, das so genannte Monocoque.

Die vorgelagerte Crashstruktur des SLR Coupé wird bei einer Kollision kontrolliert pulverisiert und baut so die Aufprallenergie ab. Zusammen mit seinem progressiven Keramikbremssystem, der AIRBRAKE sowie den energieabsorbierenden Sportsitzen, den Rückhaltesystemen und Front- und Knie-Airbags bietet das SLR Coupé ein einzigartiges Sicherheitskonzept.

Mehr lesen

Dynamik

Der SLR bietet ein supersportliches Fahrerlebnis und gleichzeitig den Komfort eines Gran Turismo. Das Automatikgetriebe in Verbindung mit der Getriebesteuerung AMG SPEEDSHIFT bietet die Möglichkeit, den SLR im Komfortmodus eines Gran Turismo zu fahren oder in das Sport-Fahrprogramm zu wechseln. Hier lässt sich die Schaltgeschwindigkeit regeln, per Lenkradschalttasten schalten und die Airbrake für zusätzliche Traktion aktivieren.

Das Klangbild sagt alles über den AMG 5,5-Liter-V8-Kompressormotor aus. Sein Drehmoment von 780 Nm schon bei 3.250 Umdrehungen pro Minute und 460 kW/ 626 PS macht den SLR zum Supersportwagen. Bei ausgesprochen niedriger Drehzahl stellt er ein äußerst hohes Leistungspotenzial zur Verfügung. Und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden, von und 0 auf 200 km/h in 10,6 Sekunden. Das Ergebnis: pure Begeisterung.

Mehr lesen

Ausstattung

Schon die Serienausstattung bietet eine Auswahl von Designoptionen, die den sportlichen, klaren und luxuriösen Charakter des SLRs unterstreichen.

Ihr SLR.CLUB. Office freut sich
jederzeit von Ihnen zu hören

Der SLR.CLUB steht Ihnen per E-Mail office@slr-club.com sehr gerne zur Verfügung.

Mitglied werden

Login Mitgliedsbereich

Registrierung

Sie können auch einen Beitrag leisten, so dass der SLR. CLUB noch attraktiver wird, sich weiter entwickelt und neuen Mitgliedern öffnet. 

Registrieren

Die Mitgliedschaft im SLR.CLUB ist nur Besitzern eines SLR vorbehalten.

Zur Satzung